Tel.: 035322 688172 | info@lwe-team.de Login | Impressum


Ulcus cruris venosum ist ein Substanzdefekt (Unterschenkelgeschwür) in pathologisch veränderten Gewebe des Unterschenkels infolge einer chronischen venösen Hypertension (Anstieg des Druckes im Lympfsystem über das physikalische Maß hinaus).


Ursachen:
  • Varizen: infolge fehlerhafter Blutzirkulation (Ernährungsstörung der Haut)
  • Hypertonie
  • Postthrombotisches Syndrom: Folgeerscheinung einer Thrombose


Venöse Hypertension

 

Behandlungspfad:

  • Reduktion von Schmerzen
  • Reduktion der Ödeme (Wasseransammlung im Gewebe)
  • Verhinderung einer Infektion
  • Abheilung des Ulcus cruris
  • Vorbeugung eines Rezediv

Die hauptsächlichste Therapie ist die Kompression (siehe Leistungen - Kompression) !